Gabriele Neumann erläutert Laschet die Prozesse der Rekonstitution und Aliquotierung

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat am Montag, 5. April 2021 das Impfzentrum der Stadt- und Städteregion Aachen besucht. Gabriele Neumann, Pharmazeutische Leiterin dieses großen Impfzentrums führte den Ministerpräsidenten durch das Labor der Apotheker, wo die Impfstoffe rekonstituiert und aliquotiert werden. Ein Fotograf begleitete den Ministerpräsidenten in den Arbeitsbereich. Die übrige „Entourage“ der Journalisten und Kameraleute musste draußen bleiben.

Armin Laschet ließ sich von AK NR-Vorstandsmitglied Gabriele Neumann detailliert erläutern, welche wichtige Rolle die Apotheker*innen und PTAs in den Impfzentren übernehmen – eine Aufgabe, die den in Mehrdosen-Vials angelieferten, empfindlichen Impfstoff erst zu dem Arzneimittel macht, das den Patient*innen schließlich verabreicht werden kann.

Der Bereich der Pharmazeuten erscheint von Bild Nr 9 bis 14 in dieser Galerie der Landesregierung NRW: https://www.land.nrw/de/media/galerie/ministerpraesident-armin-laschet-besucht-das-impfzentrum-der-stadt-und-staedteregion

Beitragsbild: © Land NRW / Mark Hermenau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.