Liebe Apothekerinnen und Apotheker der Apothekerkammer Nordrhein!

Die INITIATIVE NORDRHEIN hat es geschafft, das gesamte Spektrum unseres schönen Berufs unter einem „Label“ zu vereinen. Wir haben die alten Listenstrukturen aufgegeben und bündeln mit frischem Wind für unsere Kammerversammlung unsere gemeinsame ehrenamtliche Energie für unser oberstes gemeinsames Ziel:

Apotheker*innen stärken!

  • Apothekeninhaber,
  • Filialleiter,
  • Apothekenmitarbeiter,
  • aus kleinen und großen Apotheken,
  • in Vollzeit und Teilzeit,
  • einige schon heute aktiv in Kammer, Verband und Versorgungswerk,
  • Krankenhausapotheker,
  • Industrieapotheker,
  • Mitarbeiter von Behörden,
  • wissenschaftliche Mitarbeiter an Universitäten,
  • Dozenten an PTA- und PKA-Lehranstalten,
  • Referenten, Webinar-Moderatoren und Autoren,
  • viele junge Leute, die darauf brennen, ihre Visionen in die Berufspolitik einzubringen,
  • ältere Kollegen, die ihre Erfahrung und ihr gesamtes Netzwerk in die Waagschale werfen, …

… wir alle bewerben uns um Ihr Vertrauen bei der Kammerwahl 2019.

(Fast) alle Kolleginnen und Kollegen, die sich für eine der regionalen Listen der INITIATIVE NORDRHEIN zur Wahl stellen, präsentieren sich, ihre Ziele und ihre Motivation für die zukünftige Legislaturperiode in einem Statement auf unserer Homepage. Starten Sie auf der Seite „Köpfe“ und lernen Sie die Kollegen kennen.

Steigern Sie in diesem Jahr die Wahlbeteiligung und machen Sie Ihr Kreuz!

SIE können mit Ihrer Stimme dazu beitragen, dass diejenigen Kolleginnen und Kollegen, die in der nächsten Legislaturperiode ein Mandat in der XVII. Kammerversammlung erhalten und/oder Verantwortung in einem der Ausschüsse übernehmen, dieses Amt mit einer hohen Wahlbeteiligung legitimiert bekommen haben!

Kammerwahl 2019 – Ihre Stimme zählt!

Wählen gehen!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Kammerversammlung Juni 2019
    Der Bericht von Dr. Kiefer, BAK-Präsident zeigte, dass in Sachen Politik noch viel zu tun bleibt. Nationale Interessen, wie Gleichpreisigkeit und die flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln wird von der Politik auf dem Altar Europas geopfert. Es bleibt zur Zeit nur, dass jeder und jede von uns mit seinen Politikern das Gespräch sucht und auf die Folgen aufmerksam macht.
    Unsere Rahmenbedingungen scheinen sich zukünftig massiv zu ändern. Wir von der Initiative Nordrhein wollen alles tun, was Kammer kann, Einfluss zu nehmen und mit zu gestalten. Unterstützen Sie uns dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.